Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie hier über den aktuellen Stand bezüglich des Coronavirus und die Auswirkungen auf unsere Einrichtungen informieren.

Wir sind angehalten, die jeweils gültigen Bestimmungen des Landes bzw. des Kreises umzusetzen, was leider zu erheblichen Einschränkungen in unserem Pflegealltag führt. Wir möchten Sie bitten, sich regelmäßig auf dieser Seite zu informieren, um den aktuellen Sachstand zu erfahren. Natürlich stehen wir Ihnen bei Fragen unter der 04822/9702-0 zur Verfügung.

Besuchskonzepte unserer Häuser

Unser eingereichtes Besuchskonzept wurde vom Gesundheitsamt genehmigt. Damit besteht die Möglichkeit, unsere Bewohner -unter Auflagen- zu besuchen.

Dieses ist derzeit leider gemäß Verordnung weiterhin nur nach telefonischer Anmeldung möglich. Bitte vereinbaren Sie direkt unter der 04822/9702-10 einen Termin für unser „Haus im Bramautal“ in Wrist oder unter der 04822/9702-20 einen Termin für unser „Haus Arcadia“ in Breitenberg. Nutzen Sie bitte aufgrund von pflegerischen Abläufen auf den Wohnbereichen dafür den Zeitkorridor zwischen 9.00 Uhr und 17.00 Uhr. Wir bemühen uns, allen Wünschen -auch mit parallelen Termin- gerecht zu werden, bitten aber um Nachsicht, falls es ggf. nicht immer möglich ist.

Zum Vorgehen können Sie vor Ort das Konzept einsehen. Die Erhebung der persönlichen Daten ist zwecks eventueller Nachverfolgung obligatorisch.

Es besteht neben unserem Besucherbereich ebenfalls die Möglichkeit, unter bestimmten Voraussetzungen auch wieder die Besuche auf dem Zimmer durchzuführen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass bei Betreten der Einrichtung und der Verkehrsflächen zu Besuchszwecken immer ein negativer Corona-Schnelltest erforderlich ist sowie das zusätzliche Tragen einer FFP2-Maske oder OP-Maske. Ein vorhandener Schnelltest darf nicht älter als maximal 24 sein. Ebenfalls berechtigt ein vollständiger Impfschutz (2. Impfung + 14 Tage) oder der Nachweis einer Genesung (nicht älter als 6 Monate) zum Betreten unserer Einrichtungen. Wir bieten ebenfalls die Möglichkeit an, dieses bei uns durchzuführen. Die Anmeldung hilft uns dabei, dieses dann intern planen zu können.

Es dürfen sich (theoretisch) wieder zehn Personen aus 10 Haushalten treffen, wobei dieses abhängig von unserem verfügbaren Platz ist. Wenn das Wetter nun besser wird, sind treffen im Garten gern zu bevorzugen. Da die Anwesenden eine Maske (auch am Platz) tragen sollen, wird derzeit von uns im Haus noch kein Kaffee und Kuchen gereicht. Das Abholen ist möglich, die gelten Beschränkungen sind natürlich auch in der privaten Häuslichkeit zu beachten.

Stand der Informationen: 01.06.2021 – 10.00 Uhr